Projektingenieur schiffbauliche Ausrüstung

Rostock - Mecklenburg-Vorpommern - Germany - Industry - Shipbuilding - Operations & Maintenance - Professional Bachelor

Sie haben bereits Erfahrungen im Schiffbau sammeln können? Speziell das Thema schiffbauliche Ausrüstung reizt Sie und Sie fühlen sich bereit für den nächsten Karriereschritt oder suchen eine neue berufliche Herausforderung? Wenn Sie gemeinsam mit uns spannende und komplexe Aufgaben umsetzen wollen und eine attraktive sowie abwechslungsreiche berufliche Tätigkeit suchen, sind Sie bei Brunel richtig. Bei uns bauen Sie ein vielseitiges Fachwissen auf und qualifizieren sich so auf einer breiten Basis, branchenunabhängig und flexibel für den weiteren Karriereweg. Zur weiteren Verstärkung unseres Teams in Wismar, Rostock, oder Stralsund suchen wir Sie als erfahrenen Projektingenieur für die schiffbauliche Ausrüstung. Sie fühlen sich angesprochen? Dann starten Sie mit uns durch!

Feel free to contact

Manja Schulz, Account manager

Apply now

About this role

  • Als Projektingenieur sind Sie während der gesamten Planungs- und Entstehungsphase schiffbaulicher Neuprojekte eingebunden und verantworten verschiedene Bereiche oder Baugruppen innerhalb der Ausrüstung.
  • Sie erstellen Spezifikationen und stimmen diese mit den Lieferanten ab, deren Auswahl ebenfalls in Ihren Verantwortungsbereich fällt.
  • Ebenso verfolgen Sie die Termineinhaltung und Lieferqualität der bestellten Komponenten.
  • Anhand von Generalplänen analysieren Sie die Gegebenheiten im Schiff und integrieren die schiffbauliche Ausrüstung wie z.B. Türen im 3D-Modell.
  • Die technische Abnahme rundet Ihre Tätigkeit ab.

About you

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes technisches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung.
  • Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrungen in der schiffbaulichen Ausrüstung sammeln.
  • Durch Ihre kommunikative und analytische Arbeitsweise sind Sie in der Lage, komplexe Sachverhalte anderen Parteien (intern und extern) zu erläutern und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.
  • Gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

What we offer

Wir bieten Ihnen eine Unternehmenskultur, die geprägt ist von der Vielfältigkeit unserer Mitarbeiter sowie von gegenseitiger Wertschätzung – zwischen den Mitarbeitern und auf allen Unternehmensebenen. Dazu gehören neben abwechslungsreichen Stammtischen mit den lokalen Brunel Teams auch regelmäßige Feedback-Gespräche über Ihre Herausforderungen und Perspektiven mit Ihrem Account Manager. Mit individuellen Fortbildungen und Trainings werden Sie optimal gefördert und auf zukünftige Projekte vorbereitet. Unbefristete Arbeitsverträge, 30 Tage Urlaub, Arbeitskontenregelung sowie betriebliche, arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge sind bei uns selbstverständlich.

About us

Arbeiten bei Brunel bedeutet: Attraktive Arbeitsaufgaben, außergewöhnliche Karriereperspektiven, die Sicherheit eines expandierenden Ingenieurdienstleisters und die ganze Vielfalt des Engineerings. Allein in Deutschland verfügen wir über 40 Niederlassungen, zwei Entwicklungszentren und weltweit 117 Standorte mit mehr als 14.500 Mitarbeitern in 44 Ländern. Stillstand bedeutet Rückschritt – mit Brunel können Sie etwas bewegen!

Summary

  • Publication: PUB253157
  • Location: Rostock
  • Market: Industry
  • Hours per week: 40
  • Branche: Shipbuilding
  • Education level: Professional Bachelor
  • Area of expertise: Operations & Maintenance
  • Closing date: Tuesday, February 25, 2020
Apply now

Feel free to contact

MS

Manja Schulz

Account manager Brunel Germany Rostock

+49 381 252 20 23

Related vacancies

    Job Alert

    Send me an email with the latest vacancies matching Projektingenieur schiffbauliche Ausrüstung - Mecklenburg-Vorpommern

    Qson is invalid or corrupted You are already subscribed to this Job Alert
    Frequency is not correctly filled in
    Please enter a valid email address
    When creating a Job Alert you agree to our Privacy Statement. You can adjust or cancel your Job Alert at any time.

    Confirmation sent to